Kinderferienwoche Sommer 2012

Aufgrund des Abrisses der Turnhalle, der voraussichtlich in diesem Sommer beginnt, findet in den Sommerferien 2012 leider keine Kinderferienwoche statt.

Wir freuen uns aber auf eine neue Halle und hoffen spätestens im Sommer 2014 wieder eine aktionsreiche Woche durchzuführen.

Fotos der Mädchenfreizeit in den Ingelheimer Wald

Falls Sie noch Interesse an den Bildern der Freizeit in die Emmerichshütte an Pfingsten 2012 haben, wenden Sie sich bitte an die Jugendleitung. 

Kinderferienwoche Sommer 2011

In der letzten Woche der Sommerferien war es endlich wieder soweit: Vom 1. bis zum 5. August fand zum zweiten Mal die Kinderferienwoche des Turnvereins Frei-Weinheim statt. Passend zum ersten Tag war es auch endlich wieder wärmer geworden, sodass wir nicht gezwungen waren die ganze Woche in der Halle zu verbringen.

Die Kinder konnten es kaum erwarten endlich loszulegen und damit die Mehrheit auch immer mit den Aktivitäten zufrieden war, hatten wir stets zwei verschiedene Programmpunkte, über die wir abstimmen konnten.

Von Piratenfangen, Schnitzeljagd, Yoga bis zum Tanzen war alles dabei. Dadurch hatten wir eine abwechslungsreiche Woche voller Spaß.  

Als Abschluss gab es freitags ein Grillfest, zu dem alle Eltern etwas beigesteuert haben. Die Eltern waren auch mit dabei und nach dem Essen führten die Kinder den Tanz auf, den sie in dieser Woche gelernt haben.Alles in allem war es eine sehr gelungene Woche und ein schöner Abschluss der Sommerferien 2011.   

Kinderferienwoche Sommer 2010

Premiere hatte 2010 das Kinderferienprogramm des TV 1902 Frei-Weinheim e.V. in der Turnhalle der Brüder-Grimm-Schule. Für 21 vereinsangehörige Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 11 Jahren hieß es in der Woche vom 9. bis 13. August, die letzten Ferientage noch einmal richtig sportlich zu nutzen. Die in diesem Jahr neu gewählten Jugendleiterinnen Julia Lohbeck und Ina Kuhn erarbeiteten dafür ein Programm, bei dem vor allem Kreativität und Sportlichkeit im Mittelpunkt standen: Tanzen wie „Hannah Montana“, Inliner fahren, Akrobatik und Jonglage, in der Rolle eines Architekten mit Geräten aus der Turnhalle seine Traumwohnung einrichten und dabei ein Hochbett oder eine Sitzgruppe mit integriertem Kühlschrank bauen, Yoga für Kinder, Entspannungsübungen, eine ungewöhnliche Turnhallenschnitzeljagd, Trampolinspringen, Ballspiele, freizeitrelevante Sportarten mit erlebnispädagogischen Elementen kennenlernen, kurzum so gut wie alle Geräte wurden im Laufe der Woche von den begeisterten jungen Sportlern einmal benutzt.

Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Neben dem täglichen gemeinsamen Frühstück und Mittagessen rundete am letzten Tag ein Grillfest die sehr gelungene Ferienwoche ab. Tatkräftig unterstützt wurde die Gruppe dabei von den Übungsleiterinnen Jana Graßmann, Yasemin Cin und Sophia Guber. Einstimmiger Kommentar der Eltern: „Eure Premiere ist vollkommen geglückt! Unsere Kinder haben sich jeden Abend schon wieder auf den nächsten spannenden Tag gefreut.“ Auch die beteiligten Kinder stimmten ein: „Nächstes Jahr wieder!"